Österreich hat eine People First Bewegung

Bereits zum zweiten Mal hat der Arbeitskreis Selbstvertretung am vergangenen Wochenende zum Selbstvertretungswochenende eingeladen.

Fotos vom People First Treffen 2008
WIBS

Das Selbstvertretungswochenende fand wie letztes Jahr in Matrei am Brenner statt. Heuer nahmen knapp 50 Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter aus ganz Österreich teil. „Das ist das größte, unabhängige Treffen von People-Firstlern in ganz Österreich und es werden immer mehr“, erzählt Jasmin Scheiblauer stolz. Das Treffen war sehr erfolgreich.

36 Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter haben beschlossen, gemeinsam ein Netzwerk zu gründen. Einen Namen haben sie dem Netzwerk auch schon gegeben: Netzwerk Selbstvertretung. Die Mitglieder vom Netzwerk Selbstvertretung kommen aus Vorarlberg, Tirol, Südtirol, Oberösterreich, Wien und sogar aus der Schweiz.

„Wir müssen uns drum kümmern, dass sich noch mehr für das Netzwerk interessieren“, erklärt Irene Marek die wichtigsten Aufgaben für das nächste Jahr. Einen neuen Termin für das nächste Treffen gibt es auch schon: 2. – 5. Juli 2009.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Gratulation an People First … „Wir müssen und drum kümmern, dass sich noch mehr für das Netzwerk interessieren“ Off-Topic: Es wäre schön, wenn man die Bilder auch vergrößern könnte, denn manche Details wären schon interessant.