Österreichischer Behindertenrat: Michael Svoboda als Präsident kooptiert

Interessenvertretung für Menschen mit Behinderungen wird im Sinne von Herbert Pichler fortgesetzt

Michael Svoboda
Michael Janousek / Behindertenrat

Der plötzliche Unfalltod von Präsident Herbert Pichler erschütterte nicht nur den Österreichischen Behindertenrat. Für ihn stand die Interessenvertretung für Menschen mit Behinderungen im Fokus seines Lebens.

Dem Präsidium und den Mitarbeiter*innen des Österreichischen Behindertenrates ist es ein großes Anliegen, den eingeschlagenen Weg im Sinne von Herbert Pichler weiterzugehen.

Michael Svoboda wurde vom Präsidium des Österreichischen Behindertenrats bis zum Delegiertentag im November 2021 als Präsident des Österreichischen Behindertenrates kooptiert.

Er ist Präsident des KOBV und langjähriges Mitglied des Präsidiums des Österreichischen Behindertenrates.

Klaus Widl
Widl Klaus

Die Aufgaben des Präsidenten wird er gemeinsam mit Klaus Widl (Präsident des CBMF, Vize-Präsident des Österreichische Behindertenrats und Vize-Präsident des ÖZIV Bundesverbandes) ausüben.

„Herbert Pichler hat den Behindertenrat modernisiert und als Interessenvertretung für alle Menschen mit Behinderungen positioniert. Diesen Weg werden wir weitergehen“, so Michael Svoboda, kooptierter Präsident des Österreichischen Behindertenrates.

„Wir sind uns bewusst, welche Aufgabe uns Herbert Pichler hinterlassen hat und werden mit voller Kraft die anliegenden Themen voranbringen“, ergänzt Klaus Widl, Vize-Präsident des Österreichischen Behindertenrates.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare

  • Den beiden kooptierten Präsidenten des Österreichischen Behindertenrats schicken wir viel Energie und Kraft für die Übernahme dieses großen Amtes!

  • .. und natürlich freue mich mich auch für dich, lieber Klaus!
    Liebe Grüße
    Irmgard Bauer

  • Lieber Herr Mag. Svoboda,
    ich wünsche Ihnen einen guten Start für die Präsidentschaft! Ich kann mich noch gut erinnern, als Sie stellvertretend während meiner Zeit in der (damaligen) ÖAR die Präsidentschaft inne hatten – das war für mich als Dienstnehmerin eine sehr konstruktive und angenehme Zeit!
    Herzlichst alles Gute!
    Irmgard Baue