ÖVP-Praniess-Kastner ad Infotag Barrierefreiheit: Erster Schritt in richtige Richtung

Stadt Wien setzt ÖVP-Forderung nach Information zur Barrierefreiheit endlich um

Karin Praniess-Kastner
BIZEPS

„Gut Ding braucht Weile. Nach mehreren ÖVP-Anträgen ist nun auch die SP-Stadtregierung endlich dazu übergegangen, das Thema Barrierefreiheit umfassend zu betrachten. Ich sehe daher den Informationstag für barrierefreies Wohnen im Wiener Rathaus als ersten Schritt, dem noch viele folgen müssen. So lange neu errichtete Wohnhausanlagen, wie jüngste Beispiele belegen, nicht barrierefrei gebaut werden, sind wir noch lange nicht am Ziel der Chancengleichheit für alle Menschen in dieser Stadt angelangt“, betont die Behindertensprecherin der ÖVP Wien, LAbg. Karin Praniess-Kastner, nach einem Rundgang durch das Informationsangebot in der Volkshalle.

Was noch mehr ausgebaut werden müsse, sei die Beratung durch Expert/innen in eigener Sache. „Wenn es um Adaptierungsmaßnahmen zur Barrierefreiheit geht, wie beispielsweise der Einbau von Treppenliften, dann sollte dies unter Einbindung von Expert/innen geschehen, die über die Vorteile anhand von Erfahrungen aus dem eigenen Umfeld berichten können“, so die ÖVP-Abgeordnete.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.