ÖZIV Online-Umfrage zu Wiener Einkaufsstraßen

Seit 2014 erhebt ÖZIV ACCESS im Abstand von 2 Jahren Daten zu der Barrierefreiheit der Wiener Einkaufsstraßen.

Wiener Geschäft (Deichmann) mit Stufe beim Eingang
BIZEPS

Diese Erhebung wird heuer um eine Online-Umfrage für Menschen mit Behinderungen ergänzt.

Thema der Befragung ist die Barrierefreiheit der Wiener Einkaufsstraßen aus Sicht betroffener Personen.

Es geht schwerpunktmäßig um die Barrierefreiheit einzelner Straßen und Branchen, aber auch um Diskriminierungen und Verantwortlichkeiten.

Die Studie richtet sich an alle Menschen mit Behinderungen (auch chronischen und psychischen Erkrankung), die in Wien einkaufen gehen.

Bitte nehmen Sie sich 15-20 Minuten Zeit und nehmen an unserer Umfrage teil: https://www.umfrageonline.com/s/OezivUmfrage2020

Wenn Sie die Umfrage lieber als Telefoninterview machen möchten, rufen Sie 0664 888 68 251 (Frau Angelika Parfuss) an.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Kommentar

  • Schön, wie hier von Barrierefreiheit geredet wird. Leider ist die Onlineumfrage für Blinde und Sehbehinderte nicht nutzbar. Die Screenreader scheitern daran. Deswegen sicher die telefonische Umfrage?

    Beste Grüße