ORF: „Wir werden jeder Community das bieten, was sie benötigt!“

Im Rahmen der "Licht ins Dunkel"-Sendung am 24. Dezember 2014 kündigte Sissy Mayerhoffer Details zur Barrierefreiheit beim Eurovision Song Contest an.

Logo Song Contest 2015
ORF

Sissy Mayerhoffer, Leiterin des ORF-Humanitarian Broadcasting, kündigte an, dass der ORF Barrierefreiheit beim Eurovision Song Contest sehr wichtig nehmen wird. (ORF-Seite zum Song Contest vom 19. bis 23. Mai 2015 in der Wiener Stadthalle)

Im Rahmen der Weihnachtssendung hielt sie fest: „Wir werden jeder Community das bieten, was sie benötigt!“

Geplante Barrierefreiheit

Geplant sind Audiokommentare, Untertitel sowie eine Live-Dolmetschung aller Songs in Gebärdensprache, wie dies auch beim letzten Song Contest in Kopenhagen passierte.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.