OTTO STÄNKERER: Absicht oder Unfähigkeit

In Wien werden im Herbst von den StadtpolitikernInnen die NIederflurstraßenbahnen der Zukunft gekauft werden.

Otto Stänkerer - Kürbis der böse schaut
BIZEPS

Viele anbietende Firmen haben auch Niederflurstraßenbahnen mit Hubliften als Einstiegshilfe im Programm (aber nur als Variante, falls die PolitikerInnen auch an behinderte Menschen decken sollten).
Damit könnten alle (Elektro)RollstuhlfahrerInnen mit der neuen Niederflurstraßenbahn fahren.

Aber, wie viele Firmen übereinstimmend meinten, dies ist in Wien nicht wirklich erwünscht, obwohl es nur Mehrkosten von 1 % verursacht.

Sie fragen: „Warum?“

Ich habe nur zwei Erklärungen dafür: Entweder werden in Wien behinderte Menschen absichtlich nicht in öffentliche Verkehrsmittel gelassen, oder die LandespolitikerInnen sind unfähig, die Bedürfnisse von behinderten Menschen zu erkennen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.