Präventionsseminar gegen sexualisierte Gewalt an Frauen und Mädchen mit Lernschwierigkeiten

Seminar für Mitarbeiterinnen von Beratungseinrichtungen; 10. - 11. Dezember 2009, jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr im Frauengesundheitszentrum ISIS Alpenstraße 48, 5020 Salzburg

Abwehrhaltung einer Frau
BilderBox.com

Im Rahmen der internationalen Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ möchte die Selbsthilfegruppe Überlebt für Frauen und Mädchen mit sexuellen Missbrauchserfahrungen das Thema „Frauen mit Behinderungen und sexualisierte Gewalt“ mehr ins Blickfeld rücken und bietet dazu ein Präventionsseminar an.

Ausgangssituation

Eine große Zahl von Frauen und Mädchen, die mit der Diagnose „geistig behindert“ leben, haben Gewalterfahrungen. Die Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen mit Behinderungen und deren gesellschaftlichen Einbettung begünstigen sexualisierte Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderungen.

Inhalt des Seminars: Was muss sich an den Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen mit Behinderungen und an den Strukturen in der Gesellschaft ändern, um das hohe Risiko von (sexualisierten) Gewalterfahrungen abzuwenden?

Anmeldung

Teresa Lugstein, SHG Überlebt
Tel. 0664/8284263
shg.ueberlebt@inode.at
Nähere Infos

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.