Projekteröffnung anlässlich 25 Jahre CBMF

Der „CBMF – Club behinderter Menschen und ihrer Freunde“ feierte am 5. Juni 2019 sein 25-jähriges Bestandsjubiläum mit der Eröffnung seines ausgebauten Freizeitstützpunktes

Michael Ludwig gratuliert Klaus Widl zu 25 Jahre Verein CBMF
ÖBR/Gabriele Sprengseis

Dank zahlreicher Unterstützer und Sponsoren konnte der aus Platzgründen so dringend nötige Ausbau unseres Freizeit- und Aktivitätsstützpunktes direkt beim Prater nach 7-monatiger Bauzeit fertiggestellt und gestern – und damit rechtzeitig zu unserer „25-Jahres-Feier“ – eröffnet werden.

Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft sowie sämtliche GeschäftsfüherInnen der Unterstützer und Sponsoren unseres Projektes folgten unserer Einladung. Die Moderatoren Renate Schober und Florian Dungl führten durch die Veranstaltung und gaben einen Rückblick auf 25 Jahre erfolgreiche Vereinsgeschichte.

Bürgermeister und Landeshauptmann Michael Ludwig sowie Sozial- und Gesundheitsstadtrat Peter Hacker hoben in ihren Ansprachen hervor, dass der CBMF seit Jahrzehnten für passende Freizeitangebote für Menschen mit Behinderungen sorgt und sich als Interessenvertretung stark macht, um die gesellschaftliche Inklusion für Menschen mit Behinderungen weiter auszubauen.

Der Fonds Soziales Wien, genauso wie die MA 40, verstehen sich als Unterstützer und Partner des CBMF, wenn es darum geht inklusive Projekte umzusetzen. Beide gratulierten zum erfolgreich gelungenen Ausbau und der Angebotserweiterung des Freizeitstützpunktes und bedankten sich bei allen Mitwirkenden, insbesondere bei Präsident Klaus Widl mit den Worten: „Wir sind sehr froh, den CBMF als verlässlichen Partner der Stadt zu wissen, weil wir mit Stolz sagen können: Ihr seid wirklich inklusiv“.

Danach sprach Vereinsgründer und Präsident Klaus Widl den zahlreichen Unterstützern und Sponsoren seinen Dank aus, können durch den Ausbau des Freizeitstützpunkts doch die Freizeitangebote wesentlich verbreitert und ausgeweitet werden.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Kommentar

  • CBMF „… sich als Interessenvertretung stark macht…“
    Frage:
    Interessenvertretung für wen bitte??