Ringvorlesung Disability Studies in Salzburg

Offene Ringvorlesung "disability studies - juristische Annäherung und aktuelle Bezüge" an der Paris Lodron Universität Salzburg

Ankündigung Ringvorlesung 2012 Uni Salzburg
Steger, Mag. Christine

Disability Studies sind ein inter- und transdisziplinärer Forschungsansatz mit emanzipatorischer Ausrichtung. Sie gehen davon aus, dass die wirklichen Probleme von Menschen mit Behinderungen nicht in ihren individuellen Beeinträchtigungen, sondern in den ausgrenzenden sozialen, ökonomischen, politischen und kulturellen Bedingungen und im daraus resultierenden eingeschränkten Zugang zur gesellschaftlichen Partizipation liegen.

Die Kategorie Behinderung stellt eine zentrale Dimension sozialer Ungleichheit und kollektiver Identitätsbildung dar und ist somit als eine soziale Kategorie wie zum Beispiel Geschlecht oder ethnische Zugehörigkeit zu sehen.

An der Universität Salzburg findet heuer erstmalig eine disability-studies-Ringvorlesung statt. Die verschiedenen Vorträge handeln unter anderem von politischer Partizipation von Menschen mit Behinderungen, von aktuellen Herausforderungen der UN-Konvention, von juristischen Perspektiven auf das Thema Behinderung, von schulischer Praxis von Inklusion, von historisch-ideologischen Abhandlungen zu Muster der Aussonderung und vielem mehr. Details zum Programm entnehmen Sie bitte der Einladung.

Die Ringvorlesung „Disability Studies“ ist eine offene, für jede und jeden zugängliche Veranstaltung und richtet sich an interessierte Menschen aus allen Lebens- und Studienbereichen. Sie möchte eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit und Diskussion der rechtlichen und sozialen Grundlagen des Lebens mit Behinderung in unserer Gesellschaft eröffnen und für ein breites Publikum zugänglich machen. Rege aktive Teilnahme ist sehr erwünscht.

Das gesamte Programm für die offene Ringvorlesung „Disability Studies – juristische Annäherung und aktuelle Bezüge“.

Wann?

Freitag, 16. November 10.00 – 18.30 Uhr
Samstag, 17. November 09.00 – 17.30 Uhr
Freitag, 23. November 11.30 Uhr – 17.30 Uhr
Abendveranstaltung 19.00 Uhr Lesung von Erwin Riess
Samstag, 24. November von 09.00 – 16.00 Uhr

Wo?

Universität Salzburg, Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg

Fachbereich Slawistik, 3. OG, Seminarraum 3.409/3.410

Um die Veranstaltung reibungslos planen zu können bitten wir Sie um Anmeldung! Anmeldung und Details: behindertenbeauftragte@sbg.ac.at

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.