Roland Spöttling – Die Stimme des Wiener Sportklubs

In der Serie "b-checker" besuchte der Videoblogger Martin Habacher dieses Mal den Stadionsprecher des Wiener Sportklubs.

Roland Spöttling wird von Martin Habacher interviewt
Habacher, Martin

„Mit den b-checker Videos möchte ich nicht einfach nur informieren oder Lust auf Neues machen. Ich möchte die Zuseherinnen und Zuseher auch zum Staunen bringen“, erläutert Martin Habacher auf BIZEPS-Anfrage den Hintergrund der Serie der „b-checker – Geschichten rund um Barrierefreiheit und Behinderung“.

In der Vergangenheit berichtete er über barrierefreien Badespaß in Podersdorf sowie Sledgehockey in Wien.

Der blinde Stadionsprecher

„Ich möchte, dass Menschen mit Behinderung auf Grund dieser Videos anders wahrgenommen werden. Wer hätte schon vermutet, dass ein blinder Mensch ein Fußballspiel moderieren kann?“, fragt Habacher und nimmt uns in der aktuellen Folge von b-checker zum Wiener Sportklub mit, für den Roland Spöttling als blinder Stadionsprecher stimmlich kraftvoll tätig ist.

Er erklärt im Video ausführlich, was ihn für diese Aufgabe motiviert hat und wie er als blinder Stadionsprecher live moderiert.

Der Stationsprecher des Wiener Sportklubs

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert