Straße mit Verkehrsschild: 80km/h

Rollstuhlfahrer stellte Geschwindigkeitsrekord für Elektrorollstühle auf

Ein 21-jähriger Rollstuhlfahrer aus Michigan / USA stellte einen neuen Rekord für Elektrorollstühle auf: 80 km/h!

Als Ben Carpenter bei einer Tankstelle nahe der Stadt Paw Paw mit seinem Elektrorollstuhl entlang fuhr, dachte er wohl nicht, dass die folgenden Minuten sein bisher wohl gefährlichstes Rollstuhlerlebnis werden würden.

Als er einen heranrollenden LKW passieren wollte verhakten sich die Griffe seines Rollstuhles im Kühlergrill des selbigen (siehe Interview).

Wenn die Berichte in den Medien stimmen, dann hat dies dazu geführt, dass er einige Kilometer lang vor dem Truck auf einer Autobahn mit seinem Elektrorollstuhl vorangeschoben wurde; bei 80 Stundenkilometern.

Erst die Polizei konnte den Lastwagenfahrer stoppen, der davon nichts mitbekommen hat. Ben Carpenter selbst blieb unverletzt und meinte zu seiner Fahrt: „Das war ein ganz schöner Ritt“.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Jaja, typisch Mann. Fehlt nur noch der Fuchschwanz und tiefergelegter Sitz. *ggg*

  • Glück gehabt, gute Werbung für den Hersteller …

  • Gratuliere der Herstellerfirma des E-Rollstuhles – 80 km H sind schwer zu toppen – mich wundert´s, dass die Aufhängung und die Räder dies überstanden haben.