Rollstuhlgerechtes Bowling in Wien

In Wien gibt es seit kurzer Zeit die Möglichkeit, im Rollstuhl mittels einer unterfahrbaren Rampe Bowling zu spielen.

Bowlingkugel liegt am Ende einer Rampe für Spieler im Rollstuhl.
Michael Kiefler

Mit wenig Kraftaufwand gibt man der Bowlingkugel einen kleinen Stoß und sie rollt runter. Vorher muss man die Rampe ausrichten. Je nach Schwere der Kugel sind auch Dralls, also dass die Kugel auf der Bahn eine Kurve macht, möglich.

Es erinnert etwas an Boccia und macht sehr viel Spaß, mit Freundinnen und Freunden (bis zu 8 Spielerinnen und Spieler pro Bahn) zu spielen. Der Unterschied liegt darin, dass man gemeinsam mit nicht behinderten Menschen spielen kann.

Wie kam es dazu?

Begonnen hat es damit das meine Freunde gerne Bowling spielen, aber ich immer nur als Zuseher mit war. Im Sommer war ich in der Türkei in Belek auf Urlaub und siehe da: Dort gab es so eine Spielrampe. Wieder zurück in Wien habe ich alle Bowlinghallen gefragt, ob sie so etwas haben. Alt Erlaa Bowling hatte mir versprochen, eine Rampe zu organisieren. Sie haben sie aus den USA bestellt.

Ich konnte früher nicht in diese Bowlinghalle, da sie im 1. Stock ist. Sie ist zwar innen barrierefrei mit WC doch hatte keinen barrierefreien Zugang. Seit über 1 Jahr gibt es jetzt aber einen Treppenlift, und wenn dieser nicht funktioniert, notfalls auch einen Lastenlift. Meines Wissens ist diese Halle derzeit die einzige in Wien, die es ermöglicht, auch mit Rollstuhl Bowling zu spielen.

Es bleibt zu hoffen, dass andere Bowlinghallen sich auch so eine Rampe zulegen. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja mal Bowling als Behindertensport wie Boccia. Mit Regeln und einer eigenen Ligawertung.
 
Viel Spaß mit dem Video!

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Kommentare

  • Danke für den interessanten Artikel. Im Artikel erwähnen Sie einen Urlaub in Belek. In welchem Hotel waren Sie bitte?

    • Hallo im Voyage Belek Golf & Spa

    • Danke vielmals!