Russland: Aids-Tests für Ausländer?

Der russische Präsident Boris Jelzin hat sich nach Angaben aus Parlamentskreisen gegen obligatorische Aids-Tests für Ausländer gewandt und einen entsprechenden Gesetzentwurf an die Staatsduma zurückverwiesen.

Flagge Russland
BilderBox.com

Aus Kreisen des Gesundheitsausschusses der Parlamentskammer verlautete am Donnerstag, Jelzin wolle das Gesetz in seiner bisherigen Form nicht unterschreiben, vermeldet Reuters am 23.12.94.

Zwar halte er ein Gesetz über Aids generell für notwendig, doch seien nach seiner Ansicht Zwangstests bei nach Rußland einreisenden Ausländern unnötig.

Kritiker des im vergangenen Monat von der Staatsduma verabschiedeten Gesetzentwurfs hatten die Bestimmung als diskriminierend und schädlich für den Tourismus bezeichnet.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.