Salzburg: Führer für Behinderte geplant

Salzburger Agentur strebt Kooperation mit SLT an - Projekt "Barrierefrei mobil Leben"

Wappen Land Salzburg
Land Salzburg

Die Agentur MLC plant einen speziellen Salzburg-Führer für behinderte Menschen, berichten die Salzburger Nachrichten. „Die Interessen und die Reiseziele sind praktisch gleich, aber gehbehinderte Menschen oder Rollstuhlfahrer brauchen für eine vernünftige Urlaubsplanung viele Zusatz-Infos“, sagt MLC-Geschäftsführer Michael Drummer.

Dazu zählen etwa Fahrdienste oder Angaben über behindertengerechte Zugänge und Toiletten. Erste Gespräche mit sozialen Organisationen wie der „Laube“, einem Beschäftigungsprojekt für psychisch beeinträchtigte Menschen, und dem Mobilen Hilfsdienst seien bereits gelaufen, so Drummer.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich