Schrill, besonders, anders

Am 4. Mai 2019 verwandelt der Diversity Ball den Kursalon Wien in einen märchenhaften Ort gelebter Vielfalt, wo das Zusammentreffen klassischer Wiener Balltradition und moderner Partykultur zu einem rauschenden Fest gelebter Lebensfreude wird.

Diversityball 2018 am 4. Mai 2019
equalizent

Der Ball findet heuer bereits zum zwölften Mal statt und steht unter dem Motto „Maskerade“. 

Beim Ball der Vielfalt ist alles erlaubt und jeder willkommen, ohne Frage nach Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung, Behinderung, Herkunft oder Religion.

Barrierefreiheit

Feste feiern ist für viele Menschen mit Behinderung keine Selbstverständlichkeit, darum ist der Diversity Ball barrierefrei wie kein anderes Event. Maximale Rollstuhlzugänglichkeit, Getränkekarten in Brailledruck, Moderation in Gebärdensprache.

Außerdem unterstützen Communication Angels Gehörlose und Hörende bei der Unterhaltung, unbeschwert und verbindend.

Der Diversity Ball schafft es, Welten zu verbinden und die Gesellschaft auf den Kopf zu stellen. Alles darf sein, alles ist möglich.“, sagt Monika Haider, Ballmutter und Geschäftsführerin von equalizent.

Dieser Artikel erschien in einer Langfassung zuerst im Access Guide Magazin.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.