Schumann überlegt Mandat doch anzunehmen

Der Standard: Rücktritt vom Rücktritt nicht ausgeschlossen

Peter Schumann
APA

„Der Standard“ berichtet: „Seinen Rücktritt vom Rücktritt vom Rücktritt wollte FPÖ-Mandatar Peter Schumann am Mittwoch zu Mittag nicht ausschließen.

Der auf den fünften Listenplatz gereihte Rollstuhlfahrer, der bei seiner Vorstellung als FPÖ Kandidat gemeint hatte er „fühle sich in einer braunen Partei wohl“, erklärte in einem Telephonat mit dem Standard, er sei derzeit „nicht Fisch und nicht Fleisch“ was seinen möglichen Einzug im Wiener Rathaus angehe.

Er müsse zunächst mit seinem Anwalt Rücksprache halten – nicht zuletzt ginge es um Geld und der Möglichkeiten, die sich ihm im Rathaus böten. In den Tagen nach seiner Vorstellung hatte Schumann mit mehreren Erklärungen über Rücktritte und Nicht-Rücktritte für Verwirrung gesorgt.“

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.