Schweiz: Manuele Bertoli wird Regierungsrat

Der blinde Tessiner SP-Kantonalpräsident, Manuele Bertoli, könnte der erste blinde Regierungsrat der Schweiz werden, hat es noch vor wenigen Tagen geheißen. Nun ist es Gewissheit geworden.

Manuele Bertoli
Bertoli, Manuele

Manuele Bertoli ist kein Quereinsteiger in der Politik, sondern schon viele Jahre für die Tessiner SP politisch tätig. (Siehe sein Wahlkampfvideo)

Der 1961 geborene Jurist wird nun – unter großer medialer Aufmerksamkeit – erster blinder Regierungsrat (eine Art Mitglied der Landesregierung) in der Schweiz.

In der medialen Berichterstattung wird seine Behinderung thematisiert: „Aber kann ein Blinder auch Regierungsverantwortung übernehmen?“

Er muss in den Interviews immer wieder erklären, wie er mit technischen Hilfsmitteln seine Aufgaben erfolgreich erledigen kann.

Unbekannt dürfte in der Schweiz sein, dass in Großbritannien David Blunkett schon 1997 unter Tony Blair Minister wurde und dieses Amt jahrelang ausübte.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich