Selbstbestimmt Leben Salzburg feiert

Schellhorn: Gemeinsam mehr Selbstbestimmung und unabhängigere Lebensführung für Menschen mit Behinderungen ermöglichen

Heinrich Schellhorn und Monika Schmerold
Christine Steger

2012 wurde der Verein knack:punkt aus der Taufe gehoben, um Menschen mit Behinderungen in Salzburg eine Interessenvertretung zu bieten. Die Interessenvertretung arbeitet nach den Grundsätzen des selbstbestimmten Lebens. knack:punkt ist also ein Verein von und für Menschen mit Behinderungen.

„Seit fünf Jahren setzt sich der Salzburger Verein knack:punkt mit großem Engagement für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige ein“, sagte Soziallandesrat Heinrich Schellhorn am 21. April 2017 bei der Feier im Wyndham Grand Hotel in Salzburg. (Siehe Video)

„Der Verein knack:punkt ist ein wichtiger Partner des Landes Salzburgs im Bereich Hilfe für Menschen mit Behinderungen. Gemeinsam machen wir uns für ein Ziel stark: mehr Selbstbestimmung und unabhängigere Lebensführung für Menschen mit Behinderungen. 2016 konnten wir mit dem gemeinsamen Pilotprojekt für persönliche Assistenz einen großen Schritt in diese Richtung machen“, so Schellhorn, der sich bei Monika E. Schmerold, Obfrau des Vereins, stellvertretend für alle Vereinsmitglieder bedankte.

Pilotprojekt Persönliche Assistenz

Ein erster großer Schritt von knack:punkt ist die Unterstützung bei der Umsetzung von „Persönlicher Assistenz“ in Salzburg. Persönliche Assistenz ermöglicht Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben. Gemeinsam mit dem Land Salzburg wurde nun ein „Pilotprojekt Persönliche Assistenz“ auf den Weg gebracht, das nach Ende der Pilotphase in einen Regelbetrieb übergehen soll.

Der Verein bietet Peer-Beratungen für Menschen mit Behinderungen. Ebenso können sich auch Angehörige Rat und Unterstützung holen. Zweck des Vereins ist es, die organisatorischen Voraussetzungen zu schaffen, die Menschen mit Behinderungen, Lernschwierigkeiten und bzw. oder chronischen Erkrankungen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen und ihre Selbstorganisation unterstützen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare

  • Gratulation nach Salzburg! Weiter viel Kraft und Ausdauer!
    Liebe Grüße
    Sebastian Ruppe
    Selbstbestimmt Leben Steiermark

  • Meine herzliche Gratulation! Weiterhin viel Kraft und viele Mit-StreiterInnen – das ist lustiger und mann/frau steht oder sitzt nicht alleine da :-)