Sommercamp in Graz hat begonnen

In Graz hat heute Abend das Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen begonnen.

Logo Sommercamp
bifos

Bis Freitag werden sich im Jugend- und Gästehaus in Graz Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen der Behindertenpolitik austauschen und mittels vielfältiger Aktivitäten beflügeln.

Das von Klaus Tolliner entwickelte Programm reicht vom morgendlichen Walken oder Rollen durch Graz, über Vorträge zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention oder zum Thema Assistenz, über Theateraufführungen, einem Poker-Abend und natürlich auch bis zu Ausflügen in die attraktive Stadt Graz. Am Donnerstagabend findet dann im Rathaus ein Bürgermeisterempfang statt bevor es dann am Freitag wieder einmal heißt, time to say goodbye.

Von den TeilnehmerInnen ist dieses Mal nicht nur aufgrund der meist langen Nächte beim Sommercamp eine gute Kondition gefragt. Dieses Mal dürfte die Hitze sicherlich den TeilnehmerInnen zu schaffen machen, denn für die ganze Woche sind Temperaturen über 30 Grad vorausgesagt.
Hier sehen Sie Fotos vom Sommercamp 2013 in Graz.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.