Sozialministeriumservice veröffentlicht Geschäftsbericht 2015

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Quote der erfolgreich abgeschlossenen Schlichtungsverfahren gestiegen.

Sozialministeriumservice
BIZEPS

Beinahe die Hälfte aller Schlichtungen im Jahr 2015 konnte mit einer Einigung abgeschlossen werden. Das geht aus dem jüngsten Geschäftsbericht des Sozialministeriumservice hervor.

Von 180 Schlichtungsverfahren, die 2015 in Österreich durchgeführt wurden, endeten 84 mit einer Einigung der Schlichtungspartner_innen. Bei 64 Schlichtungen ist es zu keiner Einigung gekommen, 32 Anträge wurden zurückgezogen.

Im Juni 2016 wurde in der Landesgeschäftsstelle Wien die 2.000ste Schlichtung seit Inkrafttreten des Behindertengleichstellungsrechts im Jahr 2006 durchgeführt.

Der Geschäftsbericht des Sozialministeriumservice für das Jahr 2015 kann im Internet heruntergeladen werden.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.