Spawnpoint: Online-Stream Event im Zeichen der Barrierefreiheit und Inklusion

„Spawn Different, Game Equal“ - unter diesem Motto findet vom 12. bis 13. Februar 2021 das Online-Stream Event „Spawnpoint“ statt. Barrierefreiheit im Gaming und Gamer mit verschiedenen Behinderungen stehen im Mittelpunkt dieses Events.

Schwarzer Hintergrund mit weißem Text: spawn different game equal! spawnpoint.rocks 12. & 13.2.
Spawnpoint

Das zweitägige Online-Stream Event „Spawnpoint“ bietet am 12. und 13. Februar 2021 spannende Rednerinnen und Redner aus der Gaming-Szene, Wissenschaft und dem Unternehmensbereich sowie ein buntes Unterhaltungs- und Musikprogramm. Veranstaltet wird es von der Wiener Gaming-Agentur Woop.

Spannendes Programm und Inklusionsgedanke

Das Organisationskomitee von Woop erwartet zahlreiche deutsch- und englischsprachige Streamerinnen und Streamer, Aktivistinnen und Aktivisten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sowie andere Expertinnen und Experten für das Event, das mit Ö3-Moderator Philipp Hansa einen prominenten Mitorganisator und Host als Gesicht hat.

Zu den Highlights des Events zählen Gaming Sessions, unter anderem mit Christoph Seiler, Russkaja und Alkbottle. Konzerte der Band Hörst und von Julian Le Play runden das Programm musikalisch ab.

Neben einem interessanten Programm hat die Veranstaltung noch einen besonderen Fokus.

Man möchte Interessierten eine Plattform rund um die Themen Accessibility und Inklusion im Bereich Gaming bieten. Die Kernbotschaft ist schlicht und einfach: Gaming verbindet und beseitigt Barrieren. Denn beim Spielen selbst ist es unwichtig, wer auf der anderen Seite sitzt oder welche Einschränkungen mitgebracht werden – vielmehr ist es möglich, einer gemeinsamen Aktivität unvoreingenommen mit Spaß und Freude nachzugehen.

Gaming bringt Leute unabhängig von ihren Einschränkungen zusammen, lautet also die zentrale Botschaft. „Die Intention von Spawnpoint, Menschen mit und ohne Behinderung ins Spiel zu integrieren, tragen wir voller Überzeugung mit“, sagt HP-Austria Geschäftsführer Michael Smetana. Auch Unternehmen wie LIFEtool oder das Beratungsunternehmen myAbility unterstützen die Veranstaltung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf spawnpoint.rocks.

Siehe: Ö3

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.