Steiermark: Arbeitsgruppe

Landtag setzt Arbeitsgruppe ein

Auf Initiative der liberalen Abgeordneten Dr. Brünner und Keshmiri beschloß am 19. Jänner 1999 der steiermärkische Landtag die Einsetzung einer Arbeitsgruppe zur Durchforstung des Landesrechts auf etwaige diskriminierende Bestimmungen gegenüber behinderten Menschen.

Wie schon mehrfach berichtet, durchforstete eine Arbeitsgruppe im Bundeskanzleramt geltende Bundesgesetze. Dabei wurden knapp 100 diskriminierende Bestimmungen gefunden.

Nun soll eine ähnlich aufgebaute Arbeitsgruppe in der Steiermark die steirischen Landesgesetze auf Diskriminierungen durchleuchten.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.