Steiermark: Blinde Programmierer aus Graz

Berger: "Es ist absurd. Europaweit gibt es den Mangel an IT-Arbeitskräften."

Blinde Person  vor Braillezeile
Audiovisual Library European Commission

„Dabei könnten blinde Menschen sehr gut in diesem Bereich arbeiten“, sagt Walerich Berger, Projektleiter des Berufförderungsinstituts Steiermark (Bfi).

Doch weil es bisher an Ausbildungen haperte, initiierte das Bfi kürzlich ein europaweites Pilotprojekt: das „ProBiq“ (Programming Blind People in Qualification), berichtet der Standard.

„Ziel ist es, eine einheitliche Programmierausbildung zu installieren“, sagt Berger. Partner aus England oder Griechenland nehmen an der EU-geförderten Initiative teil.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.