Steiermark: „Die Mädchen sind tapfer“

Der Standard: Väter brachten Kinder ins Ausland - Kritik an Jugendamt

Wie „Der Standard“ berichtet kamen Flora (6) und Fedora (9) nicht mehr in die Klinik zurück. „Denn ihre Väter haben sie nach einem erlaubten Ausgang auf den Rummelplatz in der Vorwoche nach Deutschland „entführt“, wie ihre Mutter beklagt. „Auch für mich als Kinderarzt ist das eine Entführung. Und zwar aus der Therapie“, sagt Wilhelm Müller, Vorstand der Grazer Kinderklinik – die Mädchen waren nach einem langen Sorgerechts-Streit zwischen der behinderten Mutter Natasa Chudoba und den Vätern in stationärer Behandlung: psychischer Zusammenbruch.“, so „Der Standard“ weiter.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Hallo! Kann mir bitte jemand sagen wo ich den ganzen Artikel finden kann? lg Blanca

  • hallo flora, ich bin auch neugierig auf dich, ich bleibe kühl und sachlich, wo kann man dich sonst noch finden, ausser auf öffentlichen plattformen?
    freue mich auf ein mail von dir.

  • Ich habe mich angemeldt aus neugier einfach ma um zu sehn was man so in der zeit über mich meine mutter schwester und unsre väter geschrieben hat!;) lg flora