Steiermark: Verschlechterung?

Wie bereits berichtet, enthält der Entwurf zum Steiermärkischen Baugesetz einige Bestimmungen, die eine wesentliche Verschlechterung gegenüber den derzeit geltenden Recht darstellen.

Tafel mit dem Aufdruck Steiermark
BilderBox.com

Die Arbeitsgruppe für behindertengerechtes Bauen in Graz, in welcher MitgliederInnen der Landesgruppe Steiermark der ÖGM mitwirken, arbeitete zu diesem Entwurf eine ausführliche Stellungnahme aus.

Diese wurde mit ca. 3800 Unterschriften dem Leiter der Rechtsabteilung 3 des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung, Hofrat Dr. Manfred Rupprecht, überreicht, wobei auch VertreterInnen von Presse und Fernsehen anwesend waren.

An der Überreichung nahm auch der zuständige Landesrat Dipl.-Ing. Michael Schmid (FPÖ) teil.

Nach einer zum Teil heftig geführten Debatte wurde den VertreterInnen der Arbeitsgruppe das Versprechen gegeben, sie in einen Arbeitskreis über die gegenständliche Thematik einzubinden.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.