Stubenvoll: Gehörlosenambulanz hat sich bestens bewährt!

Im ersten Öffnungsjahr über 1.000 PatientInnen - Nun wöchentlicher 5-Tage-Ambulanzbetrieb

Erika Stubenvoll
Simonis

Eine erfreuliche Bilanz über die im Oktober des vergangenen Jahres vorerst probeweise eingerichtete Gehörlosenambulanz im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder im 2. Wiener Gemeindebezirk, Leopoldstadt, zog Montag die Vorsitzende der Behindertenkommission des Wiener Gemeinderates, Dritte Landtagspräsidentin Prof. Erika Stubenvoll. In einer Aussendung des Pressedienstes der SPÖ Wien hob sie die Bedeutung dieser über Initiative aller im Gemeinderat vertretenen Parteien geschaffenen und von der Stadt Wien finanziell unterstützten Einrichtung hervor.

„Mehr als 1.000 Patientinnen bzw. Patienten mit besonderen Bedürfnissen haben das Angebot seit Oktober des Vorjahres genutzt. Das beweist einmal mehr, wie wichtig, ja unverzichtbar diese spezielle Ambulanz für die medizinische Betreuung dieser Bevölkerungsgruppe ist“.

Da sich der Probebetrieb, mit allerdings nur drei Öffnungstagen, so glänzend bewährt habe, sei seit Oktober des heurigen Jahres der Vollbetrieb, mit nunmehr täglichen Ordinationszeiten von Montag bis Freitag, aufgenommen worden, setzte Stubenvoll fort. Dabei würden – so wie bisher – sämtliche MitarbeiterInnen Gebärdensprachkompetenz aufweisen. Dies sei auch eine der Grundvoraussetzungen mit gehörlosen oder gehörbeeinträchtigten PatientienInnen eine Anamnese zu machen, danach eine Diagnose zu stellen, die dann die bestmögliche Behandlung ermögliche. „Mit der Schaffung und Unterstützung der Gehörlosenambulanz hat die Stadt Wien jedenfalls neuerlich ein markantes Zeichen für die Anliegen von Menschen mit besonderen Bedürfnissen gesetzt“, betonte Stubenvoll abschließend.

Im folgenden die Öffnungszeiten der Ambulanz für Gehörlose im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Große Mohrengasse 9, 1020 Wien: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 13 Uhr, Donnerstag von 15 bis 19 Uhr.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.