Wappen Land Tirol

Tagung: „WeiterDenken“ am 17. und 18. Juni 2005 in Tirol

Abschlussveranstaltung des Projektes "Mensch im Mittelpunkt" am 17. und 18. Juni 2005 im Veranstaltungszentrum Breitenwang/Reutte in Tirol

„Wer sich für die Integration von Menschen mit Behinderungen einsetzt, muss die Perspektiven aller Beteiligten einbeziehen. Daher wollen wir mit verschiedenen ExpertInnen, also Menschen mit Behinderungen, betroffenen Angehörigen und Fachkräften gemeinsam WeiterDenken, um neue Handlungsmöglichkeiten zu gewinnen“, schreibt der Verein TAFIE-Außerfern in seiner Einladung zur Tagung.

Im Rahmen der zweitägigen Tagung werden Themen wie Selbstbestimmung, Persönliches Budget, Inklusion und Arbeit besprochen und Workshops abgehalten. Das gesamte Programm ist auf der Internetseite des Projektes „Mensch im Mittelpunkt“ abrufbar.

Die Tagung „WeiterDenken“ ist die Abschlussveranstaltung des Projektes „Mensch im Mittelpunkt“. In den letzten 2,5 Jahren wurden neue Wege entwickelt, die eine selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen zum Ziel haben. Auf der Tagung werden innovative Modelle vorgestellt, die ein Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen ermöglichen, und eine ambulante Alternative zur Unterbringung in Einrichtungen sind.

Das Projekt „Mensch im Mittelpunkt“ war ein Gemeinschaftsinitiative mehrerer Organisationen wie z. B Selbstbestimmt-Leben Innsbruck, Integration Tirol, TAFIE Außerfern, TAFIE Innsbruck Land und Caritas.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.