Tastmodelle von Grazer Wahrzeichen

Graz hat schon fünf Miniaturobjekte die es sehbehinderten und blinden Menschen möglich machen, "Kultur zu (be)greifen".

Tastmodell des Grazer Rathauses
BIZEPS

Im Rahmen des Sommercamps für ein selbstbestimmtes Leben erzählte der Klubobmann der Grazer ÖVP, Kurt Hohensinner, im Gemeinderatssitzungssaal von seinem Besuch im Jahr 2000 im Disneyland (Los Angeles) in den USA.

„Ich habe dort Tastmodelle für sehbehinderte Menschen gesehen und fand, dies wäre auch eine gute Idee für Graz“, erinnert sich Kurt Hohensinner.

Die Grazer Tastmodelle im Überblick

Klubobmann Hohensinner hofft, dass in Zukunft auch vom Landhaus und vom Dom Tastmodelle realisiert werden können.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.