Texte aus der Bibel in leichter Sprache

Ziel ist es, Teile der Bibel in Leichte Sprache zu übersetzen, damit diese im Gottesdienst vorgelesen werden können.

Glasfenster mit Hostie in einer Kirche
BilderBox.com

Das Katholische Bibelwerk Stuttgart möchte damit erreichen, dass das Wort Gottes gut verstanden wird. Einige der Bibeltexte in Leichter Sprache sind schon online.

„Um diese Botschaft vom bereits angebrochenen Reich Gottes für alle verständlich zu machen, wählt Jesus eine ‚zielgruppenorientierte‘ Sprache. Er nimmt gezielt Gleichnisse und Bilder aus der Alltagswelt seiner Zuhörerinnen und Zuhörer auf, um so Gottes Wort zu veranschaulichen und verständlich zu machen“, erläutert das Katholische Bibelwerk Stuttgart und führt aus: „Es ist es dringend notwendig (und höchste Zeit), die Bibel in Leichte Sprache zu übersetzen.“

„Geplant ist laut Bibelwerk zudem, zusätzlich zum Text Illustrationen anzubieten. Auch sie sollten helfen, die Botschaft des Evangeliums zu verstehen. Im Aufbau ist derzeit eine barrierefreie Homepage für das Angebot“; ist einem Bericht des ORF zu entnehmen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • @ Lucas Broer: Dürfen leicht beeinflussbare Menschen bitte aussuchen, von wem und wann sie sich übers Ohr hauen lassen? Das ist in der Tat fortschrittlich. Nur seltsam, dass die Herren Verfasser selbst nicht darauf gekommen sind. Mit Behinderten hatte Jesus durchaus zu tun. Er hat es aber bevorzugt, zB blinde wieder sehen zu lassen anstatt ihnen die Blindenschrift zu schenken. Schade eigentlich, jedenfalls nicht sehr klug. Bedenkt man aber, dass sein Dad nicht immer eine gute Meinung von ihnen hatte, wird die Strategie nachvollziehbar.

  • Um leicht beeinflussbare Menschen religiös zu indoktrinieren? Sorry, Fortschritt stell ich mir anders vor.