TRIGOS Steiermark zeichnet Sommercamp-Idee aus

Die Verleihung des TRIGOS Steiermark 2009 - der Auszeichnung für Unternehmen mit Verantwortung - brachte am 19. Mai 2009 für DI Klaus Tolliner eine sehr positive Überraschung.

Klaus Tolliner übernimmt Trigos Preis
geopho

Wie wir berichtet haben, war das Sommercamp für den steirischen Nachhaltigkeitspreis TRIGOS nominiert, was an sich schon eine große Auszeichnung ist. Doch es kam noch besser.

Rege Beteiligung

Der TRIGOS wird in den Kategorien Arbeitsplatz, Markt, Gesellschaft und Ökologie an Klein-, Mittel- und Großunternehmen vergeben. „Die rege Beteiligung der steirischen Unternehmen am TRIGOS ist ein Beweis, dass es bei uns viele Betriebe gibt, die weit über das gesetzliche Ausmaß hinaus ihre Verantwortung wahrnehmen“, freute sich BKS Bank Vorstand Dr. Herta Stockbauer bei der Preisverleihung über die vielen ausgezeichneten Einreichungen.

Lognostik ausgezeichnet

Das Unternehmen Lognostik von DI Klaus Tolliner wurde in der Kategorie Gesellschaft (Kleinbetriebe) für die Durchführung des Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben mit dem TRIGOS Steiermark 2009 ausgezeichnet. Verantwortung greift auch in die Gesellschaft ein, stellte Klaus Tolliner, Geschäftsführer von Lognostik, bei der Übernahme fest, berichtet die Kleine Zeitung.

„Ich freue mich sehr“, hält Tolliner in einer ersten Reaktion gegenüber BIZEPS-INFO fest. Besonders wichtig ist ihm, dass diese Fortbildungsveranstaltung und das Thema insgesamt „raus aus dem sozialen Eck“ gekommen ist und nun einen Wirtschaftspreis erhalten hat.

Nähere Informationen zum Sommercamp, welches heuer vom 3. bis 7. August 2009 in Graz stattfindet, findet man im Internet.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert