U-Bahn: Der Unterstrich ist da!

Ein Unterstrich vor der Minutenanzeige bei den U-Bahnlinien U1 und U4 kennzeichnet, dass ein barrierefreier Zug kommt.

Unterstrich bei U-Bahn Anzeige in Wien
BIZEPS

BIZEPS befragte im Mai 2020 die Wiener Stadtwerke über geplante Maßnahmen zur Barrierefreiheit. Eine Frage betraf die Kennzeichnung der sogenannten V-Züge, also U-Bahn Züge, welche über einen Zugang mit Rampe verfügen, die sich automatisch ausfährt.

Der Konzernbeauftragte für Barrierefreiheit der Wiener Stadtwerke, Hans-Jürgen Groß, teilte gegenüber BIZEPS mit, dass ein Unterstrich vor der Minutenanzeige die Ankunft der V-Züge kennzeichnen wird.

Derzeit nur bei U1 und U4

Unterstrich bei U-Bahn Anzeige in Wien
Wiener Stadtwerke

Wer jetzt mit der U-Bahn fährt, hat vielleicht bemerkt, dass nur auf manchen Anzeigetafeln genau so ein Unterstrich zu sehen ist. Das liegt daran, dass die Anzeigetafeln der Linien U1 und U4 mit einem Unterstrich zur Kennzeichnung der barrierefreien Züge ausgestattet sind.

Wie auf wien ORF.at zu lesen ist, gibt es diese Neuerung seit Montag, dem 7. September 2020. Hans-Jürgen Groß teilt gegenüber wien ORF.at mit, dass der Unterstrich später noch bei den Linien U2 und U3 angezeigt werden soll.

Die Wiener Linien planen, die neue Kennzeichnung auch in der Wien-Mobil-App zu ergänzen. Bei den Linien U1 und U4 läuft sozusagen die Testphase für den Unterstrich. Diese Testphase soll bis 2021 abgeschlossen sein.

Der genaue Zeitpunkt der Erweiterung des Unterstrichs auf die Linien U2 und U3 sei noch unklar, so Groß. Diese Entwicklung ist erfreulich und BIZEPS hat sich jahrelang für diese Anzeige eingesetzt.

So sehen die U-Bahn V-Wagen der Wiener Linien mit Klapprampe aus.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Kommentar

  • Auf diese Anzeige habe ich gewartet! Genau auf den beiden U-Bahn-Linien, die ich am meisten nutze wird der Unterstrich getestet! (Ich mag die alten Garnituren nicht.)