U1- Donauinsel: Ausgang zum Fußgängerweg gesperrt

Wegen Instandsetzungsarbeiten an der Reichsbrücke muss der behindertengerecht Ausgang Fahrtrichtung Reumannplatz gesperrt werden.

Ab Montag, 30. Juni 2003, wird im Rahmen der Instandsetzung der Reichsbrücke der Fußweg unter der Richtungsfahrbahn stadteinwärts gesperrt und abgetragen.

Aus diesem Grund kann einer der beiden behindertengerechten Ausgänge vom U1-Bahnsteig zum Fußgängerweg entlang der Brückenaußenseite – und zwar jener in Fahrtrichtung Reumannplatz – nicht benutzt werden. Die Sperre dieses Ausgangs wird voraussichtlich bis Mitte 2004 dauern.

Alle anderen Stationszugänge stehen ohne Einschränkungen zur Verfügung.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • hallo ich hhätte eine frage wegen einer der beiden behindertengerechten Ausgänge vom U1-Bahnsteig zum Fußgängerweg entlang der Brückenaußenseite – und zwar jener in Fahrtrichtung Reumannplatz die gesperrt sind. Man hat ja von der u1 Donauinseel über die Brücke mit dem Rollstuhl zur Donauinsel fahren können. Auch wegen dem Donauinselfest. Jetzt wollte ich fragen, ob man im Jahr 2004 wieder den Weg über die Brücke zum Donauinselfest mit dem Rollstuhl fahren kann? Weil das Fest geht ja auch bis zur U 6 und weiter.
    Weil ich bin Rollstuhl Fahrer
    Bitte schreiben Sie zurück.