Reisende im Rollstuhl

Umfrage für Diplomarbeit: Barrierefreier Tourismus in Österreich

Herr Rudolf Rannegger, Student an der Fachhochschule Krems - IMC für Tourismus Management und Freizeitwirtschaft, befasst sich im Zusammenhang mit seiner Diplomarbeit mit dem Thema Barrierefreier Tourismus in Österreich.

Durch die Arbeit soll das Reiseverhalten und die dabei auftretenden Probleme im touristischen Service für Menschen im Rollstuhl näher untersucht werden.

Es sollen Antworten auf verschiedene Fragen gefunden werden wie z. B. „Wo machen Menschen im Rollstuhl Urlaub, wie oft, welche Probleme gibt es, was muss von Seiten der Anbieter geändert werden?“

Herr Rannegger hat es sich zum Ziel gesetzt, bis Dezember diesen Jahres 500 Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer aus Österreich zu befragen.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat Herr Rannegger einen umfangreichen Online-Fragebogen erarbeitet und bittet um rege Mithilfe von Seiten der Betroffenen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • wie kann rollstuhlfahrerin, die KEINEN zugang zum internet hat, an der befragung teilnehmen? gewollte ausgrenzung kann´s ja nicht sein mfg edith schmied