Unerhörtes Begehren – Sexualität und Behinderung – im neuesten Heft der Zeitschrift BEHINDERTE MENSCHEN

"Das ist doch unerhört! Jetzt auch noch Sex! Nicht selten echauffieren sich Personen, wenn offen über Sexualität behinderter Menschen gesprochen wird", stellt Chefredakteur Josef Fragner im Vorwort zur neuesten Ausgabe der Zeitschrift BEHINDERTE MENSCHEN fest. Unter dem Titel "Unerhörtes Begehren" greift die Zeitschrift dieses heiße Thema vielschichtig auf. 

Logo Zeitschrift Menschen. Zeitschrift für gemeinsamens Leben, Lernen und Arbeiten zeitschriftmenschen.at
Zeitschrift Menschen

So kommt Erwin Riess, alias Herr Groll in „Umwege zur Lust“ richtig zur Sache. Manche werden den Mut und die Offenheit des Textes provokant empfinden. Für Erwin Riess ist der Brief als „Aufmunterung für einen am Boden liegenden jungen Mann gedacht. Die Tiefe seines Schmerzes und seiner Angst braucht die größte Höhe des Trostes, und die findet sich in der Satire“.

Unverblümt schildert auch ein zweiter körperbehinderter Autor, der anonym bleiben will, seinen Umgang mit der sexuellen Lust.  Er fordert offene Gespräche mit kundigen Menschen, die den Themen Sexualität und Partnerschaft breiten Raum geben. 

Wolfgang Plaute zeigt in seinem Beitrag die Bedürfnisse und deren psychosexuelle Entwicklungsmomente von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung auf und diskutiert Möglichkeiten der Unterstützung durch deren Eltern. 

Svenja Heck beschäftigt sich mit Elternarbeit, mit Ablösung und Autonomieentwicklung und mit Angeboten zur Begleitung.

Lebensgeschichten, Beratungsangebote, Filmtipps, Bücher und Veranstaltungshinweise im Magazinteil runden das Lese- und Informationsangebot der Ausgabe 1_2016 „Unerhörtes Begehren“ der Zeitschrift BEHINDERTE MENSCHEN ab.

Bestellungen

Die Inhaltsübersicht finden Sie hier. Bestellen können Sie neueste Printausgabe der Zeitschrift BEHINDERTE MENSCHEN um 12 Euro inkl. MwSt (14 Euro außerhalb von Österreich) über die Internetseite www.behindertemenschen.at.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.