USA: Baseballteam der Baltimore Orioles ehrt Blindenorganisation

Das Major League Baseballteam trägt zu Ehren des 40. Jubiläums der National Federation of the Blind, kurz NFB Trikots mit Brailleschrift-Aufdruck.

Trikots mit Brailleschrift
Baltimore Orioles

Wie auf Daily Mail Online berichtet wird, will das Major League Baseballteam der Baltimore Orioles am 18. September 2018 bei seinem Spiel gegen die Toronto Blue Jays Trikots mit Namensaufdruck in Brailleschrift tragen.

Das Ganze ist zu Ehren des 40. Jubiläums des Umzuges des Hauptsitzes der National Federation oft the Blind nach Baltimore gedacht. Die NFB ist mit rund 50.000 Mitgliedern die größte Blindenorganisation des Landes.

Die Aktion findet im Rahmen der National Federation of the Blind Night statt, bei der die Baltimore Orioles Gastgeber sind.

Die Aktion und ihre Hintergründe

Der Marketingchef der Baltimore Orioles, Greg Bader, bezeichnet die ganze Aktion als eine bewusste Geste, um eine Umgebung zu schaffen, in der sich jeder willkommen fühlt.

Weiters ist geplant, dass die ersten 15.000 Fans im Baseballstadion Karten mit dem Blindenalphabet erhalten sollen. Ein blinder Musiker soll die Nationalhymne spielen und Mark Riccobono, Präsident der Blindenorganisation, hat die Ehre, den ersten Ball zu werfen.

Die Trikots werden nach dem 18. September 2018 mit Autogrammen versehen und bei einer Onlineauktion versteigert. Der Erlös kommt der NFB zugute. 

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.