USA: Demonstration für persönliche Assistenz

Am 9. Mai 93 demonstrierten 2000 behinderte Menschen in Washington für eine angemessene persönliche Assistenz.

Im Anschluß an die Kundgebung steckten die TeilnehmerInnen Kreuze in den Rasen am Weißen Haus, die die vielen Toten, die immer noch in Heimen umkommen symboliseren sollten, ist der Zeitung Leben & Weg 4/93 zu entnehmen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich