Vorarlberg: Wahl-Informations-Veranstaltung in leichter Sprache

Am 13. Oktober 2019 gibt es die Landtagswahl in Vorarlberg. Die Lebenshilfe Vorarlberg macht eine Wahl-Informations-Veranstaltung in leichter Sprache.

Wahl-Informations-Veranstaltung in leichter Sprache in Vorarlberg
Lebenshilfe Vorarlberg

Am 13. Oktober 2019 wird in Vorarlberg gewählt. Die Lebenshilfe Vorarlberg macht – wie auch schon im Jahr 2017 – eine Wahl-Informations-Veranstaltung in leichter Sprache. (Siehe Link)

Abgeordnete der fünf Parteien des Landtags stellen ihre Wahlprogramme vor.

Warum gibt es diese Veranstaltung?

„Damit Menschen mit Behinderungen, aber auch andere politisch Interessierte verstehen, was die verschiedenen Parteien erklären, was in ihrem Wahlprogramm steht – und das eben in leichter Sprache“, informiert Klaus Brunner (Selbstvertreter und Leiter Unterstützung Selbstvertretung der Lebenshilfe Vorarlberg) im BIZEPS-Interview.

Er ergänzt: „Was uns Selbstvertretern auch sehr wichtig ist, dass die Teilnehmenden nach dieser Veranstaltung hoffentlich wählen gehen. Denn umso mehr Menschen mit Behinderungen wählen, umso mehr muss dann die Politik handeln.“

Wichtige Informationen zur Veranstaltung

Wann: Mittwoch, 11. September 2019

Uhrzeit: 18:30 – 20:30 Uhr

Wo: Russmedia GmBH, Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach

Sie können sich unter selbstvertretung@lhv.or.at zur Veranstaltung anmelden. 

Die Vorarlberger Nachrichten und vol.at sind bei dieser Veranstaltung Partner der Selbstvertreter der Lebenshilfe Vorarlberg.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.