Wahlsplitter

Verschiedene Meldungen zu Wahlen.

Otto Stänkerer - Kürbis der böse schaut
BIZEPS

Bezirksvertretung

Für die Wiener Grünen zieht Herbert Pichler – der selbst behindert ist – als Bezirksrat im 3. Wiener Gemeindebezirk ein. Die ebenfalls im 3. Bezirk kandidierende Landstraßer Bürgerliste (LBL) schaffte den Einzug nicht.

Europaparlament

Das Forum Handicap schafft den Einzug ins Europaparlament mit 0,86 % (das sind 32.621 Stimmen) nicht. Erforderlich wären 4 % gewesen.

OTTO STÄNKERER

Abgeordneter Feurstein schrieb uns zu unserem letzten OTTO STÄNKERER. Ihre Feststellung, „der Antrag betreffend die Ausnahme der sogenannten Kolporteure erfolgte auf Grund eines Antrages, der unter anderem vom Abg. Dr. Gottfried Feurstein eingebracht, wurde, entspricht nicht der Wahrheit.“

Er vermeidet es aber auf die von ihm mitbeschlossene Schröpfaktion an wehrlosen Heiminsassen einzugehen.

SPÖ Zentrale

Wir erhielten auf unseren Bericht in BIZEPS-INFO 10/96 folgendes Mail von Bundesgeschäftsführerin Ederer:

„Sehr geehrter Herr Ladstätter!

All die Vorwürfe, die Sie in Ihrem Mail vorbringen, betrifft die Wiener SPÖ. Ich bitte Sie daher sich direkt mit der Wiener SPÖ in Verbindung zu setzen.“

Wenn Bundesgeschäftsführerin Ederer den Artikel wirklich gelesen hätte, hätte sie bemerkt, daß es sehrwohl auch die Bundes-SPÖ und sie persönlich betrifft. Macht nichts, wir stimmen aber mit ihr überein, wenn sie nach der Wahlniederlage von 13. Oktober 1996 im Standard vom 18.10.96 selbstkritisch sagt: „Wir haben keine ausreichenden Antworten gegeben.“

Auch recht müssen wir ihr geben, wenn sie weiter ausführt: „Nicht nur Bekenntnisse über Konsequenzen und Reformen abgeben, sondern auch Taten setzen.“ – Man müßte es halt auch tun!

Der erste Schritt auf die Menschen wieder zuzugehen, ist das „Wahlbüro“ der SPÖ in der Teinfaltstraße, meint die Wiener Landesparteisekretärin der SPÖ Brauner. Doch genau dieses ist ja nicht behindertengerecht, womit wir wieder beim Anfang der Geschichte wären …

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.