Was wollen wir, wenn alles möglich ist?

Berlin wird vom 18. bis 24. September zur "Stadt der 1000 Fragen".

Die Rubrik „Bild der Woche“ von BIZEPS zeigt ein Plakat der Aktion Mensch zum Projekt „Stadt der 1000 Fragen“, welches sich mit dem Thema Klonen beschäftigt.

Alzheimer, Schlaganfall, Parkinson, Leberzirrhose oder Diabetes – dank der Möglichkeiten des therapeutischen Klonens sollen diese Krankheiten eines Tages heilbar sein. Doch das Verfahren ist höchst umstritten: Ethiker sprechen vom ersten Schritt zum Menschen-Klon und fragen: Darf man Embryonen abtöten, um ihnen Stammzellen zu entnehmen? Viele Wissenschaftler halten die Heils-Versprechen für irreal und gefährlich.

Hier ist das Plakat zu sehen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.