Wie entstehen Untertitel im ORF?

Der öffentlich-rechtliche Sender macht heute hauptsächlich LIVE-Untertitelung, der Rest wird für ihn fremdproduziert.

Wie entstehen Untertitel im ORF?
Martin Habacher

„Mir ist es wichtig, all meine Videos auf YouTube zu untertiteln. Als ich vor gut einem Jahr damit anfing, war ich über den Aufwand, den man betreiben muss, überrascht. Darum war es besonders spannend zu sehen, wie die Profis das machen“, erzählt der Wiener Videoblogger Martin Habacher im BIZEPS-Gespräch von der Motivation sich die Untertitelungsabteilung im ORF genauer anzusehen.

Er interviewte daher Ende Juli 2016 dazu einige zuständige Personen im ORF und drehte untenstehendes rund 17-minütiges Video „Wie entstehen Untertitel im ORF?“, welches kürzlich online ging.

Wie entstehen Untertitel im ORF?
Martin Habacher

Schwaches Wachstum der Untertitelungsquote im ORF

Gabriele Kletter, die Leiterin der Untertitelungsabteilung im ORF, berichtete Martin Habacher über die Vergangenheit und Gegenwart der Untertitelproduktion im ORF. Der öffentlich-rechtliche Sender macht heute hauptsächlich LIVE-Untertitelung, der Rest wird für ihn fremdproduziert.

Sie gab unumwunden zu, dass der ORF früher im deutschsprachigen Raum im Vergleich zu anderen Sendern recht gut war – doch dies hat sich aber in den letzten Jahren geändert. Das Wachstum der Untertitelungsqoute ist beim ORF leider sehr, sehr gering. Im internationalen Vergleich ist der ORF heutzutage eher schwach.

Sender 2011 2012 2013 2014 2015 2016 (Prognose)
ORF eins + ORF 2 51,89% 60,03% 62,93% 66,75% 67,57% 68,61%
ORF III 27,88% 25,97% 30,92% 32,90% 33,95% 34,71%

Die Zahlen stammen aus der ORF-Broschüre „Untertitelung. Mythen & Fakten“. Darin findet sich auch die historische Entwicklung der ORF-Untertitelungsqoute: 1980 (0,03%), 1985 (2,7%), 1990 (6,11%), 1995 (9,08%), 2000 (11,80%), 2005 (19,17%) sowie 2010 (41,09%). Zwischen 2006 und 2012 stieg die Untertitelungsqoute stark an, in den letzten Jahren aber nur mehr minimal.

Herausforderungen bei der Erstellung von Untertitel

„Ich war zu Besuch beim ORF und habe mir erklären lassen, wie Untertitel entstehen. Ich habe versucht zu klären, warum manchmal falsche Untertitel gezeigt werden oder Inhalte nicht 1:1 übersetzt werden“, so Martin Habacher.

Marcus Wohlgemuth erklärt wie Untertitel im ORF entstehen
Martin Habacher

Im Gespräch zeigt ORF-Untertitelungsredakteur Marcus Wohlgemuth sehr verständlich auf, welchen Herausforderungen er sich bei der Produktion von qualitativen Untertiteln stellen muss und wie sie dann LIVE auf Sendung gehen. 

Das Video gibt einen sehr guten Einblick in die ORF-Untertitelungsproduktion und ist äußerst informativ.

Video: Wie entstehen Untertitel im ORF?

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.