Wien: Absolut unverständlich

Gemeinde Wien saniert Budget zu Lasten älterer und behinderter Menschen.

Sepp Rieder
Rigaud, Peter

Als absolut unverständlich muß die Vorgangsweise der Stadt Wien verstanden werden. Heimlich still und leise hat sie im Feber rückwirkend per Jänner 1993 die Stundensätze für die Heimhilfe um mehr als 15 % erhöht.

Begründung:

Das neue Bundespflegegeldgesetz. Bekanntlich tritt dieses Gesetz erst mit 1.7.1993 in Kraft und daher gibt es auch er frühestens ab diesem Zeitpunkt Leistungen aus diesem.

Noch ein Detail am Rande:

Je schwerer jemand behindert ist, umso krasser fallen die Erhöhungen aus. Für wie dumm hält der zuständige Stadtrat Dr. Sepp Rieder die auf Hilfe angewiesenen älteren und behinderten Menschen?

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.