Wien: Burgtheater schafft mehr Platz für Rollstuhlfahrer

12 neue Plätze und Stufen mit Holzrampe überbaut

Wappen Land Wien
Land Wien

„Für Rollstuhlfahrer wird das Burgtheater ab dieser Saison leichter zugänglich. In der Sommerpause wurden die Stehplätze im Parterre eingeebnet und so Raum für 12 Rollstuhlplätze und eine Wendefläche geschaffen. Die Stufen wurden mit einer Holzrampe überbaut“, berichtet die Tageszeitung Kurier.

Im Parterre befindet sich ein behindertengerechtes WC, so der Kurier weiter.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.