Wien: Fahrtendienst – Runder Tisch

Am 18. November 1999 fand im BIZEPS im Beisein des neuen Leiters der MA 12, Amtsrat Schmidt der erste Runde Tisch zum Fahrtendienst statt.

Folgende Punkte waren Gegenstand des Gesprächs:

  1. Wie kann die derzeitige Situation überwunden werden?
  2. Wie soll ein „Fahrtendienst-neu“ aussehen?

Schnell war man sich einig, daß die derzeitige katastrophale Situation sich solange nicht entspannen wird, solange es nicht möglich ist, an die Rollstuhlfahrzeuge der Firma Haas heranzukommen.

Im Rahmen weiterer Gespräche soll über eine Neuordnung des Freizeitfahrtendienstes diskutiert sowie Reformkonzepte erarbeitet werden.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.