Wien: Gemeinsames Wohnen

Die Elterninitiative Integration Wien ist seit 1990 Träger einer integrativen Wohngemeinschaft im 6. Bezirk, in der fünf Menschen mit und ohne Behinderung selbständig und ohne Betreuung leben.

Nun ist an einen Aufbau einer weiteren WG (bevorzugt wird der 4., 5. oder 6. Bezirk) mit fünf Einzelzimmern gedacht. Gegebenenfalls wird eine erforderliche Begleitung und Unterstützung durch ambulante Wohnbetreuung gewährleistet.

Die Wohnsituation soll die Voraussetzung für eine Umgebung schaffen, die das bietet, was Wohnqualität ausmacht:

  1. das selbständige Entscheiden junger Menschen, mit wem sie zusammenwohnen möchten,
  2. eingebunden zu sein in ein „normales“ Wohnhaus,
  3. eine Infrastruktur (Geschäfte, Kinos, U-Bahn und andere öffentliche Verkehrsmittel) zur Verfügung zu haben
  4. und die Nähe zu Freunden resp. Familien nicht zu verlieren.

Die Umsetzung dieses Projektes soll im heurigen Jahr vonstatten gehen. Wer Interesse hat, möge sich bei Gabriele Prasek, Tel. 01 / 586 14 47 melden.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.