Wien: Intolerant

Im 10. Wiener Bezirk brachten die Bezirksräte des Liberalen Forums am 7. Mai 1997 einen Antrag ein, die Bezirksvertretung möge die Erlassung eines Toleranzedikts beschließen.

Ortschild mit Aufdruck Wien
BilderBox.com

Der Antrag sieht vor, daß die Bezirksvertretung gegenüber allen Menschen, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, Rasse, Religion, Behinderung oder sexuellen Orientierung, eine tolerante Haltung einnimmt.

Die Mandatare verpflichten sich, diese Grundsätze im Umgang mit allen Menschen zu beachten. Weiters sind bei Entscheidungen VertreterInnen beratend beizuziehen, die betroffen sein könnten.

Diesem Antrag stimmten die Grünen und das LIF zu, abgelehnt wurde er von den Vertretern der SPÖ, der ÖVP und der FPÖ.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich