Wien: Toilette zum Nulltarif

Kürzlich stellte die Firma Wall aus Deutschland über Initiative der Wiener ÖVP ihre City-Toilette in Wien vor.

behindertengerechtes WC
Wall AG

Ein vollautomatisches, mikrochipgesteuertes und selbstreinigendes WC, das einen besonderen Vorteil aufweist: es ist rollstuhlgerecht. Allein in Berlin gibt es 23 davon, weltweit schon mehr als 100.

Diese Toiletten werden von der Firma Wall kostenfrei aufgestellt und gewartet. Die einzige Gegenleistung der Stadt besteht darin, daß sie den Platz für das WC sowie für Werbeflächen zur Verfügung stellt. Berlin spart sich dadurch 20 Millionen DM jährlich.

Jetzt hat die Stadt Wien keine Ausrede mehr: entweder sie macht von diesem Angebot Gebrauch und entscheidet sich damit, daß Wien endlich eine Weltstadt wird – oder sie errichtet endlich selbst behindertengerechte Toiletten in allen Bezirken.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.