Wiener Aufzug App

Aufzugstörungen auf einen Blick: Mit der Web-App „Up Down Vienna“ wird man auf Knopfdruck über sämtliche defekte Aufzüge der Wiener Linien informiert.

App UpDownVienna.com
BIZEPS

Entwickelt wurde die App von Sindre Wimberger und Nico Grienauer nach einer Idee von BIZEPS – Zentrum für Selbstbestimmtes Leben und mit Unterstützung von open3.

Die Daten werden von den Wiener Linien zur Verfügung gestellt. Ziel der App ist es, eine ortsunabhängige Information über Aufzugsstörungen bzw. Wartungen der Wiener Linien zu bekommen.

Besonders Augenmerk wurde bei der Umsetzung auf die mobile Darstellung, einfache Bedienung, die leichte Erfassbarkeit der Inhalte sowie Hilfestellungen durch Icons gelegt. Für mobilitätseingeschränkte Menschen sind diese Informationen besonders im Vorfeld einer Fahrt notwendig, um diese sinnvoll planen zu können.

Vorteil der webbasierenden Anwendung ist, dass diese unabhängig vom Betriebssystem genutzt werden kann, ohne diese installieren zu müssen.

www.updownvienna.com

Up Down Vienna
BIZEPS
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Kommentare

  • Ich hab das Dilemma mit einem kaputten Lift schon mal in einer U-Bahn-Station wo es nur einen Lift gab erlebt und bin nicht aus Wien. Ich wusste dann nicht, was ich tun kann und soll und war ziemlich aufgeschmissen. Es sollen dann unbedingt Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie mit der U-Bahn z.B. weitergefahren werden kann (Stationen zurück, Umsteigemöglichkeiten; barrierefreie Aufgänge aufzuzeigen ist sehr wichtig oder welche anderen Verkehrsmittel einem weiterbringen, …)
    Also bitte nicht nur an die WienerInnen denken, die sich eigentlich eh halbwegs auskennen müssten.

  • Tolle App! Gute Idee!

    Gibt es auch eine Verständigung, die man abonnieren kann, dass man nicht übersieht, sich zu informieren?

    • Das kann sie leider nicht.

  • Gratuliere zu dieser guten Idee! Gibt es eine Art von Dokumentation – womöglich sogar auf Englisch – damit man diese Anwendung auch woanders einführen könnte?

    • Die Anwendung basiert auf als Open Data verfügbaren Daten, siehe: https://www.data.gv.at/anwendungen/up-down-vienna/

      Mit den entsprechenden Daten sollte das für jede/n geschickte/n Programmierer/in unmsetzbar sein.