Wiener Stadtmarathon

Nach Protesten von GR Karl (ÖVP) wurde das Startverbot für RollstuhlfahrerInnen vom Veranstalter zurückgenommen.

Franz Karl
BIZEPS

Wie meist in solchen Fällen wurde die Diskriminierung zuerst mit dem „Sachzwang“ Sicherheitsbedenken begründet.

Bürgermeister Zilk (SPÖ) und Sportstadtrat Häupl (SPÖ) stellen nun klar: RollstuhlfahrerInnen sind nun doch startberechtigt.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich