Wiener Straßenfest der Vielfalt

Am 31. August 2013 findet in der Kalvarienberggasse in 1170 Wien das zweite barrierefreie Wiener Straßenfest der Vielfalt statt und möchte zeigen, wie ein Leben inmitten einer inklusiven Gesellschaft aussieht.

Strassenfest 2013
AssistenZ-24

„Das Straßenfest macht die Kalvarienberggasse zur Bühne der besonderen Art: Exotische und altbewährte Künstlerinnen und Künstler vermischen ihre Vorstellungen von einer barrierefreien Welt und zeigen, wie vielfältig, aufregend und stimmig ein Leben inmitten einer inklusiven Gesellschaft aussieht“, informieren die Veranstalter, die Dienstleistungsorganisation AssistenZ-24.

Programm

Das umfangreiche Programm aus Musik, Tanz, Essen und Information startet am frühen Nachmittag und wird bis am Abend dauern.

Was soll passieren: „Es wird getanzt, erlebt, gesungen, gespielt, zelebriert, gekocht, vermischt, zerstreut und wieder vereint. Es riecht nach knallbunten Jonglierbällen, es klingt nach dem perfekten Mix aus Beat, Gebärde und Herzrhythmus – und es schmeckt nach Leben – denn das Leben findet immer Stadt!“

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.