WienMobil-App: Update verbessert barrierefreie Bedienung

Mit dem neuesten Update der WienMobil-App wird die Nutzbarkeit für blinde und sehbehinderte Personen deutlich verbessert.

Screenshot der WienMobil-App mit der Einstellung: Nur barrierefreie Fahrten
Wiener Linien

In den vergangenen Monaten wurde die App in Sachen Barrierefreiheit weiter ausgebaut. Mit Hilfe der neuen Bildschirmlesefunktion können ab sofort Tickets noch einfacher gekauft und Routen geplant werden. Optimiert wurde die WienMobil-App für die jeweiligen Vorleseprogramme VoiceOver und Google Talkback.

Insgesamt haben 25 blinde und sehbehinderte Personen das Update während der Entwicklung getestet und wertvolles Feedback zur Umsetzung geliefert.

WienMobil ist die offizielle Mobilitätsapp der Wiener Linien. In ihr können Fahrgäste alle digitalen Fahrscheine der Wiener Linien erwerben und am Handy anzeigen. Dank Mobilitätspartnern wie Carsharing, Citybike oder Taxidiensten findet WienMobil stets den bequemsten und schnellsten Weg durch Wien.

Mehr Informationen zu WienMobil finden Sie unter www.wienerlinien.at/wienmobil

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.